Die Welt braucht mehr wunderbare Gedanken

Und Menschen, die wunderbare Gedanken denken

Wunderbare Gedanken machen einen Unterschied

Einmal gedacht, ist nichts mehr so wie zuvor. Sie treffen in dir einen Ton, dessen Resonanz auch die kleinste Zelle erreicht. Du fühlst dich anders, ohne genau sagen zu können, warum.

Dabei müssen es gar nicht die großen Weltveränderer-Gedanken sein, auch nicht die positiven oder die lauten motivierenden. Es können sogar Gedanken sein, die dir bereits bekannt sind.

Wichtig ist nur, dass du in dem Moment, in dem du sie denkst, hörst oder liest, von ihnen in deinem Innersten auf eine Weise berührt wirst, die deine ganze Welt auf den Kopf stellen kann.

Hey, ich bin Carina

Denkerin, Bloggerin, Podcasterin und Autorin. Manchmal höre ich zu und manchmal darf ich Menschen mit wunderbaren Gedanken inspirieren. Ich wünsche mir mehr wunderbare Gedanken in der Welt, und Menschen, die wunderbare Gedanken denken und teilen. Denn dann – davon bin ich überzeugt – leben wir alle ein erfüllteres Leben und machen so unsere Welt zu einem noch schöneren Ort.

Was ich tue und du hier findest

Schreiben

Ich schreibe über wunderbare Gedanken. Darüber, wie ich die Welt sehe, was ich erkenne oder auch was mich inspiriert. Nicht immer regelmäßig oder in der gleichen Länge. Mal wird es ein Blogartikel oder ein Newsletter und ein anderes Mal vielleicht ein Buch.

Sprechen

Ich spreche über wunderbare Gedanken. Manchmal weiß ich sie bereits, manchmal bin ich aber auch noch auf der Suche und dabei, das Leben noch tiefer zu begreifen und zu erfahren. Mal wird es ein Podcast oder ein Gespräch oder ein Interview.

Lass‘ dich inspirieren

Wochenrückblick KW33 – Ängsten und Zweifeln begegnen
Wochenrückblick KW33 – Ängsten und Zweifeln begegnen

Was war wichtig in KW33: Entscheidungen treffen und damit die Führung übernehmen. Auf meinem Weg bleiben und mich darauf fokussieren. Nicht, weil mir andere egal sind, sondern weil ich nur hier wirken kann. Noch mehr Ruhe zulassen. Zweifeln und Ängsten durch...

Wochenrückblick KW32 – Loslassen vs. Kontrollieren
Wochenrückblick KW32 – Loslassen vs. Kontrollieren

Was war wichtig in KW32: Weniger machen und Fokus auf das, was Freude macht und gut tut. Genau hinspüren: Was ist wirklich meins? Worauf habe ich Einfluss? Loslassen vs. Kontrollieren - Entspannung scheint das Mittel der Wahl zu sein Nicht zu viel planen und dem...

Wunderbare Gedanken to go

Lade mich in dein Postfach ein