52 Wunderbare Geldgedanken to go

Entdecke ein neues, gutes Gefühl zu Geld – und das ganz entspannt in deinem Tempo

Acht Gründe, Geld neu zu denken

  1. Du fühlst dich ständig getrieben, Geld verdienen zu müssen, doch eigentlich wünschst du dir einfach nur mehr Zeit für dich.
  2. Du schiebst alles, was mit Geld zu tun hat, am liebsten weit von dir weg.
  3. Du fühlst dich unwohl mit Geld, weil du es vielleicht als hart und emotionslos empfindest oder glaubst, es nicht zu verdienen.
  4. Du hast das Gefühl, dass dein Geld immer schneller weg ist, als du es verdienen kannst.
  5. Du stehst dir beim Thema Geld häufig im Weg und zerbrichst dir den Kopf, ohne zu einem konkreten Ergebnis zu kommen.
  6. Du bewertest deinen Umgang mit Geld oder den von Anderen sehr negativ.
  7. Du machst dein Gefühl von Sicherheit und Freiheit von deinen Kontoständen abhängig.
  8. Du fühlst dich häufig abhängig von deiner Arbeit, deinen Kunden oder deinem:r Partner:in.

Ich bin mir sicher, dass sich in deinem Kopf noch weitere Gründe tummeln. Und weißt du was, das muss nicht sein!

Jede Beziehung zu Geld ist anders

Aus diesem Grund schreibe ich die wunderbaren Geldgedanken, denn ich bin davon überzeugt, dass jede*r von uns, einen ganz individuellen Zugang zum Thema Geld hat. In jedem Geldgedanken schreibe ich etwas anders darüber, schaue aus einem anderen Blickwinkel darauf und gebe dir Reflektionsfragen mit auf den Weg, damit du dir und deinen unbewussten Gedanken auf die Schliche kommst.

Alles, was du tun musst ist, die Geldgedanken zu lesen oder zu hören, dir zu denken «Ah, interessant!» und dann deinen Gedanken freien Lauf zu lassen, wo auch immer sie dich hinführen wollen.

Deshalb bekommst du von mir auch keine How-to-Anleitung oder einen In-5-Schritten-zum Erfolg-Prozess. Die wunderbaren Geldgedanken unterstützen dich dabei, deine Beziehung zu Geld in der Tiefe zu beleuchten, sie nachhaltig zu verbessern und zwar so, dass es zu dir und deinem Lebensentwurf passt.

Du bekommst Impulse auf vier Ebenen:

52 Geldgedanken, als Inspiration für neue Blickwinkel

die dich dazu einladen deine Beziehung zu Geld neu zu überdenken. Und das, während du dich zurücklegen kannst, während sich deine Gedanken in deinem Kopf entwickeln können

Zu jedem Geldgedanken immer eine neue Geschichte

die dir als Anknüpfungspunkte für deine eigenen Geschichten und Metaphern dienen und es dir so erlauben, dich aus einem guten Gefühl heraus mit deinen Gedankenmustern im Umgang mit Geld zu beschäftigen.

Reflexionsfragen zu jedem Geldgedanken

die dir helfen, deinen eigenen Glaubenssätzen und Bedürfnissen auf die Spur zu kommen, so dass sie dich nicht mehr unbewusst behindern. Durch deine eigenen Erkenntnisse daraus entwickelst du wie nebenbei eine tiefgreifende Veränderung, die zu dir und deinem Lebensentwurf passt.

Als Audio von überall hörbar

wenn du gerade viel unterwegs bist oder deinen Gedanken auf einem Spaziergang gerne freien Lauf lässt. Du hast die Geldgedanken immer hörbar in deiner Tasche. Für mehr Zeit ohne Bildschirm und Inspiration durch meine Stimme übers Ohr direkt in Herz und Hirn.

So kommen die Geldgedanken auch zu dir:

Wunderbare Geldgedanken als E-Mail und als Hörversion auf deinem Handy

Du meldest dich unten auf der Seite mit deiner E-Mailadresse (also quasi für 0,-€) an und schon flattert der erste wunderbare Geldgedanke in dein Postfach. Daraufhin wirst du jede Woche einen weiteren wunderbaren Geldgedanken in deinem Postfach finden.

Seit über 20 Jahren

beschäftige ich mich nun mit dem Thema Geld in unterschiedlichen Facetten. Bank, Betriebswirtschaft, Selbstständigkeit, Privat, Geld-Coach und nun als Autorin der wunderbaren Geldgedanken. Wenn ich mich auf eines verlassen konnte, dann dass mich dieses Thema immer wieder findet.

Über die Jahre, mit 10+ Coachings und Ausbildungen und mehr als hundert Gesprächen darüber bin ich sicher, jede Beziehung zu Geld ist individuell. Und sie entsteht nicht über Nacht. Wir sind geprägt von Familie, Kultur und den eigenen Erfahrungen.

In meinen wunderbaren Geldgedanken lade ich dich ein, deine Reise anzutreten für eine natürliche Beziehung zu Geld, so wie sie zu dir und deinem Leben passt.

Entdecke deine Geld-Glaubensmuster, erkenne deine echten Bedürfnisse und werde nachhaltig unabhängig von Marketingbotschaften, die dich glauben lassen, du musst erst noch und du brauchst noch mehr … Bereit?

Das sagen Leser:innen

Heute habe ich den Newsletter sofort gelesen. Und ich bin wieder sehr begeistert. Weißt Du, was ich eben beschlossen habe? Ich werde diesen Newsletter wie einen Onlinekurs behandeln: Ich drucke die Newsletter aus, schnappe mir ein schönes Notizbuch und widme es meinem Gedanken zu Geld. Darin beantworte ich all diese Fragen, die Du in Deinen Newslettern stellst. Ich betrachte meine Schattengedanken im Licht (welch schönes Bild …). Danke für die vielen Samen, die Du bei mir säst.

Stefanie

Warum ich über Geld schreibe und du nichts zahlst?

Die wunderbaren Geldgedanken starteten als Experiment. Ich hatte den Impuls mein Wissen und meine Erkenntnisse zu Geld weiterzugeben. Wöchentlich darüber zu schreiben, das war meine persönliche Herausforderung, denn ich wusste nicht, ob diese Herangehensweise funktioniert und überhaupt Anklang bei Leser*innen findet.

Nun, da ich seit ein paar Wochen (ok. Monaten) unterwegs bin und auch immer mehr Feedback meiner Leser*innen in mein Postfach flattert, spüre ich, dass es die Geldgedanken bald nicht mehr als Tausch gegen deine E-Mailadresse geben wird. Denn, und das ist der Tenor der Leser*innen, auch sie möchten etwas zurückgeben.

Austausch ist ein wichtiger Bestandteil wenn es um die Beziehung zu Geld geht. Nur Nehmen oder nur Geben alleine sind auf Dauer nicht erfüllend. Daher mache ich dir folgenden Vorschlag: Abonniere die Geldgedanken, teste sie für einen Monat, lies rein, fühle rein, lass sie wirken und wenn du merkst, dass sie dir gut tun, dann komm zurück auf diese Seite und werde Mitglied. (Bis dahin habe ich alles dafür eingerichtet.)

Dürfen sie in dein Postfach flattern?